Die Milch

 

Die Milch wird täglich durch ein internes Labor kontrolliert und analysiert, das rechtzeitig die Eignung der Milch für die Verarbeitung bewertet. An Ort und Stelle werden mehr als 10 unterschiedliche Parameter geprüft, welche die Bewertung der Qualität des Rohstoffs gestatten. Ferner vertieft ein zertifiziertes Labor diese Analysen und führt jeden Monat die Überprüfung von mehr als 50 unterschiedlichen Analyseparametern gemäß einem sorgfältigen und exakten Plan durch.

  • Büffelmilch hat einen süßen Geschmack, eine trübweiße Farbe wegen des Fehlens von Carotenoiden.
  • Büffelmilch ist reich an Kalzium und Phosphor;
  • Büffelmilch hat weniger Zucker und Kohlenhydrate als Kuhmilch und lässt sich daher besser verdauen;
  • Büffelmilch lässt sich dank des Vorhandenseins von Milchbazillen als „probiotisch“ bezeichnen;
  • Büffelmilch ist natürlich angereichert;

Folgende Stellen beschäftigen sich mit der Eignung unserer Verarbeitungen und unserer Tätigkeit:

  • Asl (örtliche Sanitätseinheiten)
  • CFS – Staatliches Forstkorps
  • Mipaaf (Ministerium für Landwirtschafts-, Ernährungs- und Forstpolitik)
  • DQA
  • Consorzio di Tutela
  • NAS (Abteilung der Carabinieri gegen Lebensmittelpanscherei und für Gesundheit)
  • NAC

 

 

Questo sito utilizza Cookies. Navigando sul sito accetti che potremmo conservare ed utilizzare cookies sul tuo dispositivo.     Maggiori informazioni»     OK